Bildung und Wirtschaft

... Guter Rat muss nicht teuer sein! ...

 
 

Viel häufiger als früher wechseln Beschäftigte freiwillig oder erzwungenermaßen ihren Arbeitsplatz, müssen sich aufgrund der eigenen Lebensplanung oder Umstrukturierungen neue Arbeitsbereiche erschließen. In diesen Umbruchsituationen stehen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor einer Vielzahl von Fragen. Da ist Sortierungshilfe gefragt und möglicher-weise auch eine Unterstützung bei der Finanzierung.


Das Land NRW hat darauf reagiert und Unterstützung durch die „Beratung zur beruflichen Entwicklung BBE“ entwickelt. Landesweit gibt es jetzt Weiterbildungsberatungsstellen. Eine davon ist unter dem Dach der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerland aktiv. Die WFG hat sich das Thema Fachkräfteentwicklung auf die Fahne geschrieben und berät bereits seit Jahren in Sachen Bildungsscheck NRW und Bildungsprämie, die als Finanzierungshilfe bei Fortbildungen dienen.


„Die Beratung kann beim Sortieren eigener Ideen und noch nicht genutzte Potenziale entdecken helfen, sowie Informationen für Weiterbildung und Anerkennung von Schulabschlüssen liefern. Bildungsscheck und Bildungsprämie helfen beim Realisieren der Weiterbildungen.“, so die Beraterin Martina Aberle. Menschen in beruflichen Umbruchsituationen, zu denen auch Berufsrückkehrerinnen zählen, können nach Terminvereinbarung kostenfrei berufliche Beratung finden. Besonders angesprochen sind auch Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, die ihren Berufs- und Schulabschluss in Deutschland beruflich nutzen und anerkennen lassen wollen.

  • 18.08.2016 Bildungsscheck NRW

    Bildungsscheck NRW

    Das Land NRW fördert die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten und Berufsrückkehrenden. Dabei setzt das Land aufgrund der begrenzt zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF).

    mehr erfahren
  • 04.08.2016 Bildungsprämie

    Bildungsprämie

    Mit Weiterbildung verbessern Sie Ihre Chancen am Arbeitsmarkt. Die Bildungsprämie unterstützt Sie dabei, diese Chancen wahrzunehmen. Mit der Bildungsprämie beteiligt sich der Staat an den Kosten für Ihre Weiterbildung.

    mehr erfahren
  • 14.03.2016 Beratung zur Beruflichen Entwicklung BBE

    Beratung zur Beruflichen Entwicklung BBE

    Veränderungen gehören für viele Menschen zum beruflichen Alltag. Eine neue Aufgabe bringt neue Herausforderungen mit sich. Das befristete Arbeitsverhältnis läuft aus, ein neuer Job muss gefunden, ein im Ausland erworbener Abschluss anerkannt werden. Das Förderangebot "Beratung zur beruflichen Entwicklung" unterstützt Personen in beruflichen Veränderungsprozessen,

    mehr erfahren
  • 04.08.2016 Fachberatung berufliche Anerkennung

    Fachberatung berufliche Anerkennung

    Die Fachberatung zur Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen wird im Rahmen der Beratung zur beruflichen Entwicklung (BBE) angeboten. Das ESF-geförderte Förderangebot richtet sich an alle,

    mehr erfahren

Ansprechpartnerin

Martina Aberle

Projektleitung Bildung und Wirtschaft

Martina Aberle

Steinstraße 27
59872 Meschede

Tel: 0291 94 1457
E-Mail: mrtnbrlhchsrlndkrsd

 

Signatur Bildung und Wirtschaft

Newsletter

Neuigkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Gewerbeimmobilien, Veranstaltungen, Förderprogramme und regionale Projekte.

Adresse

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH

Steinstr. 27
59872 Meschede

Telefon: (0291) 94 1502
Telefax: (0291) 94 26347
E-Mail: wfg@hochsauerlandkreis.de 

 
 

Gerne können Sie uns auch über das Kontaktformular erreichen: