Migrantinnen für die heimische Wirtschaft

 
 

Hintergrund
Die Bedeutung von qualifizierten Zuwanderern nimmt vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels besonders für kleine und mittlere Unternehmen in unserer Region weiter zu.,

Ausgangslage

  • Eine Vielzahl der 8 Mio. in Deutschland lebenden Frauen mit Migrationshintergrund verfügen über eine gute berufliche Qualifikation
  • Dieses Potenzial steht dem Arbeitsmarkt zur Verfügung, wird zur Zeit aber nur unzureichend genutzt

Unser Angebot

  • Gemeinsam entwickeln wir Strategien, wie Migrantinnen für den regulären Arbeitsmarkt gewonnen werden können
  • Gemeinsam bilden wir Netzwerke und eröffnen Möglichkeiten, um das Potenzial von Migrantinnen für unsere Region zu erschließen
Migrantinnen
 

Ansprechpartnerin

Katja Cramer

Ansprechpartnerin Migrantinnen für die heimische Wirtschaft
Kompetenzzentrum Frau und Beruf Hellweg-Hochsauerland

KATJA cRAMER

Steinstraße 27
59872 Meschede

Tel.: 0291 94 1337
E-Mail: Katja.Cramer@Hochsauerlandkreis.de


 

Signatur Competentia

Newsletter

Neuigkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Gewerbeimmobilien, Veranstaltungen, Förderprogramme und regionale Projekte.

Adresse

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH

Steinstr. 27
59872 Meschede

Telefon: (0291) 94 1502
Telefax: (0291) 94 26347
E-Mail: wfg@hochsauerlandkreis.de 

 
 

Gerne können Sie uns auch über das Kontaktformular erreichen: