Banner oben

Heimvorteil HSK Für handwerker

Komm zurück ins Sauerland!

 
 

Ausgangssituation

 
 

Jeder dritte Sauerländer verlässt die Heimat, um sich beruflich weiterzuentwickeln. Leider vergessen die meisten das Zurückkommen. Das Projekt HEIMVORTEIL HSK hat sich zum Ziel gesetzt, Exil-Sauerländer auf informative und emotionale Art und Weise über die beruflichen Möglichkeiten im Sauerland zu informieren. Gleichzeitig soll aber auch das Sauerland als lebenswerte Heimatregion präsentiert werden. Denn leider ist auch die hohe Lebensqualität der Region nicht jedem Exil-Sauerländer bekannt.

Das Karrierenetzwerk versucht auf unterschiedlichem Wege Exil-Sauerländern eine Rückkehr-Perspektive aufzuzeigen - auch aus dem Bereich des Handwerks. Denn auch hier kann die Region beste Job- und Karrierechancen bieten.

Mit authentischen (Rückkehrer-) Geschichten und handfesten Argumenten möchten wir dazu beitragen, dass der Branche mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird - und im besten Fall der ein oder andere Sauerländer Handwerker den Weg zurück in seine Heimat findet.

 
 
HV Logo
 
 
Pressekonferenz zur Handwerker-Kampagne am 01.02.2017, Quelle: Stadt Brilon 
Pressekonferenz zur Handwerker-Kampagne am 01.02.2017, Quelle: Stadt Brilon
 
 
 

Handfeste Argumente

 
 

Du kommst aus dem Sauerland und bist Handwerker durch und durch? Warum dann eigentlich nicht zurück in die Heimat ziehen? Denn hier wirst genau DU gesucht. Die Handwerksbetriebe im Hochsauerlandkreis bieten dir einen sicheren Arbeitsplatz. Du hast die Möglichkeit, dich als Allrounder auszutoben und Verantwortung für deinen Bereich zu übernehmen.

 
 

Rückkehrer-Interviews - zum Nachlesen.

Bist Du auch ein Rückkehrer? Dann erzähl uns Deine Story!

Was andere Rückkehrer aus der Handwerker-Branche erlebt haben, erfährst Du hier... (bitte anklicken)

Sebastian Herbst

Interview Handwerker

Gregor Stapper

 

Rückkehrer- und Unternehmens-Videos - zum Angucken.

Bei Anruf: Handwerk

Interview Joachim Richter

 

Handwerk - Deine Chance

Handwerk - was Handfestes

 

Handwerk - Ticket in die Heimat

Handwerk - ein Job der passt

 

Handwerk - Tob Dich aus!

 

Rückkehrer-Zitate - zum Überzeugen ;-).

Wie du siehst, bleiben bei den vielen Vorteilen in der Heimat fast keine Wünsche mehr offen. Also - worauf wartest du? Komm' zurück in deine Heimat, wir helfen dir dabei! Schreib' uns einfach: sandra.schmitt@hochsauerlandkreis.de

 
 

Unser Service für Dich

 
 

Wir würden uns freuen, wenn Du wieder zurück in deine Heimat kommst. Deshalb bieten wir einen besonderen Rückkehrer-Service an. Infos dazu findest Du unten und auf unserer Seite Heimvorteil für Rückkehrer. Melde Dich bei uns!

 
 

Dein Rückkehrer-Service

Deine Rückkehrer-Hotline

Sandra Schmitt

Projektleitung HEIMVORTEIL HSK

Sandra Schmitt

Steinstraße 27
59872 Meschede

Tel.: 0291 94 1510
E-Mail: sndrschmtthchsrlndkrsd

 
 

WhatsApp: 0160 4635 904

Facebook (link)

Instagram (link)

YouTube (link)

 
 
 
 

Unsere Kampagnenpartner - Vielen Dank!!

Ohne engagierte Partner lässt sich selbst die best geplante Kampagne nicht erfolgreich umsetzen. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei folgenden Unternehmen und Partnern für die freundliche Unterstützung bedanken:

 
 
 

Ansprechpartnerin

Sandra Schmitt

Projektleitung HEIMVORTEIL HSK

Sandra Schmitt

Steinstraße 27
59872 Meschede

Tel.: 0291 94 1510
E-Mail: sndrschmtthchsrlndkrsd

 
 

WhatsApp: 0160 4635 904

Facebook (link)

Instagram (link)

YouTube (link)

 

Signatur Heimvorteil

Newsletter

Neuigkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Gewerbeimmobilien, Veranstaltungen, Förderprogramme und regionale Projekte.

Adresse

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH

Steinstr. 27
59872 Meschede

Telefon: (0291) 94 1502
Telefax: (0291) 94 26347
E-Mail: wfg@hochsauerlandkreis.de 

 
 

Gerne können Sie uns auch über das Kontaktformular erreichen: