Seminar "interkulturelles Training"

 
 

Seminar "Interkulturelles Training" 25. April 2017

 
 

Nicht nur im privaten, sondern auch im unternehmerischen Umfeld hat der kulturelle Hintergrund eines/einer Mitarbeiter/in einen starken Einfluss auf individuelle Werte, Verhaltensweisen und Ansichten.

Damit eine Zusammenarbeit zwischen MitarbeiterInnen unterschiedlicher Kulturräume dennoch reibungslos funktionieren kann, gilt es, die Akzeptanz sowie das Verständnis für kulturelle Unterschiede und Einflüsse zu stärken.

Ein interkulturelles Training bietet hierzu einen wichtigen Ansatzpunkt. Dieses Instrument wird im nächsten Netzwerktreffen "Migrantinnen als Fachkräfte für die heimische Wirtschaft" am 25.04.2017 im Rahmen eines Impulsvortrags sowie praxisnahen Fallbeispielen durch das Kommunale Integrationszentrum des Hochsauerlandkreises vorgestellt.

Ort und Uhrzeit werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Vanessa Funke unter 02921-303479 oder vanessa.funke@kreis-soest.de
.

 

ansprechpartnerIN

Katja Cramer

Ansprechpartnerin Migrantinnen für die heimische Wirtschaft
Kompetenzzentrum Frau und Beruf Hellweg-Hochsauerland

KATJA cRAMER

Steinstraße 27
59872 Meschede

Tel.: 0291 94 1337
E-Mail: Katja.Cramer@Hochsauerlandkreis.de


 

Newsletter

Neuigkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Gewerbeimmobilien, Veranstaltungen, Förderprogramme und regionale Projekte.

Adresse

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH

Steinstr. 27
59872 Meschede

Telefon: (0291) 94 1502
Telefax: (0291) 94 26347
E-Mail: wfg@hochsauerlandkreis.de 

 
 

Gerne können Sie uns auch über das Kontaktformular erreichen: