Ferienbetreuungsangebote im HSK

... Informieren Sie sich über die vielfältigen Betreuungsangebote für Ihre Kinder im HSK ...

 
 

Hintergrund

 
 

Sie und Ihr Partner oder Ihre Partnerin sind beide berufstätig und Sie haben Kinder? Dann kennen Sie sicherlich dieses Problem:
12 Wochen Schulferien – 6 Wochen Urlaub
Wer betreut die Kinder in dieser langen schulfreien Zeit? Evtl. können einige wenige Familien zwei, drei oder vielleicht sogar vier gemeinsame Urlaubswochen miteinander verbringen. Doch nicht alle sind dazu in der Lage, sei es aus finanziellen oder aus beruflichen Gründen. Nicht selten übernimmt dann die Mutter die Betreuung der Kinder in den ersten drei Wochen der Sommerferien und der Vater kümmert sich in der zweiten Ferienhälfte. Ein gemeinsamer Familienurlaub ist dann leider oftmals nicht möglich.

Auch kleine und mittlere Unternehmen mit einer jungen und kindereichen Belegschaft stellen die Schulferien immer wieder vor Probleme. Alle Eltern wollen quasi gleichzeitig frei haben, und am besten direkt für zwei bis vier Wochen. Da kann es dann bei terminierten Projekten oder vereinbarten Lieferfristen schon einmal eng werden.

Und wer passt auf die Kinder auf, wenn Sie keinen Urlaub bekommen, wenn die OGS ebenfalls Ferien macht oder wenn Oma, Opa oder sonstige Betreuungspersonen nicht zur Verfügung stehen?

Zum Glück gibt es entsprechende Betreuungsangebote von Offenen Ganztagsschulen, Kommunen, kirchlichen und freien Trägern, (Sport-) Vereinen oder auch von gewerblichen Anbietern.

Doch wo findet man diese entsprechenden Angebote? Das ist von Kommune zu Kommune sehr unterschiedlich. In der einen Stadt bietet das Schulamt entsprechende Informationen an, in der anderen das Familienbüro oder der Bereich Kinder und Jugend und in der nächsten der Bereich Tourismus. Oftmals sind die Informationen (unbewusst) „gut versteckt“ und für „verzweifelte“ Eltern nur schwer zu recherchieren.

Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis möchten Ihnen dabei helfen, schnell und einfach Ferienbetreuungsangebote in Ihrem Heimatort oder auch in der Nähe Ihrer Arbeitsstelle zu finden.

Wir werden daher nach und nach entsprechende Informationen aus allen 12 Städten und Gemeinden im Kreisgebiet sammeln und auf dieser Seite entsprechende Links veröffentlichen. Wir hoffen, dass Sie dort Ferienbetreuungsangebote finden, die Sie entlasten und die Ihren Kindern viel Spaß machen.

Diese Seite befindet sich momentan noch im Aufbau, der Informationsgehalt wird jedoch sicherlich von Woche zu Woche größer werden. Wenn Sie Tipps und Anregungen haben oder uns Ferienbetreuungsangebote mitteilen möchten senden Sie bitte eine kurze E-Mail an

frank.kleine-nathland@hochsauerlandkreis.de.

 
 
 

Stadt Arnsberg

Stadt Arnsberg
 
 
 

Gemeinde Bestwig

Gemeinde Bestwig
 
 

KONTAKT:
Tourist-Informationen "Rund um den Hennesee", Frau Leonie Streich
E-Mail: info@hennesee-sauerland.de
Tel.: 02904-712810 oder 0291-9022443 

 

Stadt Brilon

BWT Brilon
 
 

Stadt Brilon
Frau Schmidt
Am Markt 1
59929 Brilon
Tel.: 02961/ 794 241

 

Gemeinde Eslohe

Eslohe
 
 

Gemeinde Eslohe
Schultheißstraße 2
59889 Eslohe
Tel.: 02973/ 800-380
Internet: www.eslohe.de

 

Stadt Hallenberg

Hallenberg
 
 

Stadt Hallenberg
Rathausplatz 1
59969 Hallenberg
Tel.: 02984/ 303-102
Internet: www.stadt-hallenberg.de  

 

Stadt Marsberg

Marsberg
 
 

Stadtmarketing Marsberg
Lillers Straße 8
34431 Marsberg
Tel.: 02992/ 902 8190
Internet: www.wirtschaftsfoerderung-marsberg.de

 

Hansestadt Medebach

Medebach
 
 

Kolpingfamilie Medebach
Herr Huneck
Bahnhofstraße 2
59964 Medebach
Tel.: 02982/ 1644

Ferienfreizeiten in Medebach

Alter: 9 bis 13 Jahre
Ort: Tinnen im Emsland
Termin: 20.07. bis 02.08.2017
http://kolping-medebach.de/kolpingjugend/lager/2017-9-13-jahre

Alter: 14 bis 17 Jahre
Ort: Rhauderfehn-Burlage (Nähe Papenburg)
Termin: 21.07. bis 31.07.2017
http://kolping-medebach.de/kolpingjugend/lager/2017-14-17-jahre

 

Stadt Meschede

Stadtmarketing Meschede
 
 

KONTAKT:
Tourist-Informationen "Rund um den Hennesee", Frau Leonie Streich
E-Mail: info@hennesee-sauerland.de
Tel.: 02904-712810 oder 0291-9022443 

 
 
 

Falken HSK

Michael Hermes
Unterbezirksvorsitzender der Falken HSK
Kolpingstraße 18
59872 Meschede

Telefon 0178 - 90 70 446
https://hskfalken.wordpress.com

 

Stadt Olsberg

Olsberg
 
 

Stadt Olsberg
Frau Maas
Bigger Platz 6
59939 Olsberg
Tel.: 02962/ 982-207
E-Mail: Jutta.maas@olsberg.de

 

Stadt Schmallenberg

Schmallenberg SUZ

Kontakt:
Stadt Schmallenberg
Jugendamt
Frau Luisa van Ackeren
Unterm Werth 1
57392 Schmallenberg

Tel: 02972 980417
E-Mail: luisa.vanackeren@schmallenberg.de  

 

Stadt Sundern

Sundern
 
 

Stadt Sundern
Rathausplatz 1
59846 Sundern
Tel.: 02933/ 810
Internet: http://www.sundern.de/rathaus-politik/ihr-anliegen/dienstleistung/show/offene-ganztagschulen/

 

Stadt Winterberg

Winterberg
 
 

Stadt Winterberg
Frau Kowalczek

Hauptstraße 10
59955 Winterberg
Tel.: 02981/ 9250- 129

 

ansprechpartner

Frank Kleine-Nathland

Projektleiter Fördermittelberatung (WFG HSK)
Ansprechpartner Familien-Freundliche-Unternehmen (FFU)
Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland

Frank Kleine-nathland

Steinstraße 27
59872 Meschede

Tel.: 0291 94 1587
E-Mail: frnkkln-nthlndhchsrlndkrsd

 

Signatur Competentia

Newsletter

Neuigkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Gewerbeimmobilien, Veranstaltungen, Förderprogramme und regionale Projekte.

Adresse

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH

Steinstr. 27
59872 Meschede

Telefon: (0291) 94 1502
Telefax: (0291) 94 26347
E-Mail: wfg@hochsauerlandkreis.de 

 
 

Gerne können Sie uns auch über das Kontaktformular erreichen: