Starker Auftritt von Sauerländer Unternehmen

... 10.02.2015. ...

 
 

Auf der internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss LogiMat in Stuttgart lässt die heimische Wirtschaft ihre Muskeln spielen. Kreiswirtschaftsförderer Michael Bison und Technologiescout Andreas Becker informierten sich bei den Unternehmen über Innovationen und zu aktuellen Trends der Logistikbranche.

 
 
Michael Bison (rechts) und Technologiescout Andreas Becker am Messestand von Schulte Lagertechnik mit Geschäftsführerin Andrea Schulte 
Michael Bison (rechts) und Technologiescout Andreas Becker am Messestand von Schulte Lagertechnik mit Geschäftsführerin Andrea Schulte

Was hat der Weltmeister im Sumo-Ringen mit einem mittelständischen Unternehmen aus dem Sauerland zu tun? Das fragt sich der Besucher am Messestand von Schulte Lagertechnik aus Sundern. Der außergewöhnliche Werbeträger ist ein echter Hingucker, wie er im Lendenschurz und seinen 185 kg auf den Regalboden "Made in Sundern" steigt. So sehr er sich auch anstrengt, der Regalboden verbiegt sich kein Stück. "Unser Bestseller beweist unter allen Bedingungen seine Qualität", freut sich Geschäftsführerin Andrea Schulte über den gelungenen Werbeauftritt.

Michael Bison, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Hochsauerlandkreis, weiß um die Stärken und die Kreativität der heimischen Unternehmen: "Auf der Messe können wir mit den Unternehmen ins Gespräch kommen, die aktuellen Entwicklungen der Branche erfahren und unser Kontaktnetzwerk enger knüpfen." Auf der LogiMat stellen immer mehr Unternehmen aus dem HSK ihre Produkte rund um den Bereich Logistik und Produktverpackung aus. So in diesem Jahr auch zum ersten Mal Heripac Verpackungsmaschinen (Meschede) sowie die Freimuth GmbH und Rimo Transportgeräte aus Sundern. Die Spezialmesse hat sich mit über 1.000 Austellern zu einer wichtigen Leitmesse entwickelt, die auch für die Firmen Feil GmbH (Bestwig), Meta Regalbau (Arnsberg), Hoppecke Batterien (Brilon) und Stabau (Meschede) seit vielen Jahren eine wichtige Plattform zur Kundenpflege darstellt.

"Die Unternehmen sind auf der Messe offen für Gespräche und wir konnten direkt mehrere konkrete Themen für Innovationsprojekte identifizieren", freut sich Technologiescout Andreas Becker vom Transferverbund Südwestfalen über den erfolgreichen Messetag. Er bringt die Unternehmen mit Hochschulprofessoren und Studenten aus Südwestfalen zusammen und unterstützt damit die Entwicklung von Innovationen gerade in kleinen Unternehmen.

 

Newsletter

Neuigkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Gewerbeimmobilien, Veranstaltungen, Förderprogramme und regionale Projekte.

Adresse

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH

Steinstr. 27
59872 Meschede

Telefon: (0291) 94 1502
Telefax: (0291) 94 26347
E-Mail: wfg@hochsauerlandkreis.de 

 
 

Gerne können Sie uns auch über das Kontaktformular erreichen: